besuchsdienst-header02.jpg Foto: D. Ende / DRK-Service GmbH
Hilfe für alte MenschenBesuchs-Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Besuchs-Dienst

Besuchs-Dienst

Einige Menschen haben keine eigene Familie mehr.
Sie bekommen sehr selten Besuch von Freunden.
Sie können andere selbst auch nicht besuchen.
Für diese Menschen gibt es den Besuchs-Dienst.
Dabei leisten freiwillige Helfer Gesellschaft.
Zum Beispiel wenn jemand sich sonst allein fühlt.

Mehr dazu

Altenpflege Foto: M. Wodrich / VdS
Der Besuchsdienst des DRK.

Die Helfer besuchen Sie zu Hause oder im Alten-Heim.
So bekommen Sie Besuch und können sich beschäftigen.
Damit können Sie auch Ihre Familie entlasten.

Die Helfer vom Deutschen Roten Kreuz können vieles tun: 

Die Helfer leisten Ihnen Gesellschaft.
Sie können mit ihnen sprechen.
Die Helfer hören Ihnen zu.
Sie helfen Ihnen mit dem Ausfüllen von Formularen.
Sie können zusammen Spiele machen.
Sie bekommen Hilfe bei Ihrem Einkauf.

Bei dem Besuchs-Dienst kommen freiwillige Helfer zu Ihnen.
So entstehen keine Kosten.

Der Besuch kann beinhalten:

  • Gesellschaft leisten
  • Gespräche führen
  • Kontakte knüpfen
  • Zuhören
  • Ausfüllen amtlicher Formulare
  • Unterhalten mit Brett- oder Kartenspielen
  • Abwechslung im Alltag
  • Begleitung und Hilfe außer Haus sowie Hilfe bei Einkäufen

Der Besuchsdienst wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen betreut, so dass in der Regel keine Kosten entstehen.

Wir, der DRK Kreisverband Oberbergischer Kreis e. V. arbeitet für die Kommunen:

- Radevormwald
- Hückeswagen
- Bergneustadt
- Gummersbach

Wenn Sie in einem dieser Kommunen wohnen, können wir Ihnen gerne weiterhelfen.

Werde Helfer*in


Werde Helfer!
Wir suchen Dich!
Wir brauchen Dich!

In Gummersbach und/oder Bergneustadt

Warum?
Weil ältere Menschen, die noch in Ihren eigenen vier Wänden leben, ein bisschen Unterstützung im Alltag brauchen z.B.:
Gemeinsam Einkaufen, Kochen, Backen, Spazieren gehen.
Gesellschaft leisten, Teilnahme an Gesellschaft ermöglichen, Begleitung zu Arztbesuchen, Kulturveranstaltungen, wieder ein geliebtes Hobby ermöglichen, Vorlesen, Spiele spielen usw.

Warum noch?
Weil…
    Sie interessante Menschen kennenlernen können und das gute Gefühl helfen zu können. Was Neues ausprobieren!
    Es ein flexibler, meist geringer Zeitaufwand ist
    Ihr Aufwand entschädigt und die Fahrtkosten erstattet werden
    Weil Sie einfühlsam und verlässlich sind

Die Aktion „Hilfe für alte Menschen“ ist keine pflegerische- oder hauswirtschaftliche Dienstleistung, sondern eine gesellschaftliche Betreuung!
Nicht zögern! Informieren Sie sich!
Beim DRK Kreisverband Oberbergischer Kreis e.V.
Kontakt: Nicole Patron 02264 201 34-17     patron@oberberg.drk.de

 

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.